Buchgeplapper

Nelly in der Karibik

Hallo ihr Lieben,
long time no see. Und gleich wieder erkannt, oder? Seit einigen Tagen ist es in der Leseecke recht ruhig, ist es euch aufgefallen? Der Grund dafür ist, dass ich momentan Urlaub in der Karibik mache. Heute haben wir bereits den vorletzten Abend hier. Wenn dieser Post online kommt, dann dürfte es bei euch im kalten Deutschland bereits mitten in der Nacht sein, denn momentan bin ich euch fünf Stunden hinterher. Aber es ist so herrlich hier, dass ich euch gerne ein wenig Sonne schicken wollte.

karibik-02

Bisher hat es bei dem Helden und mir einfach nicht geklappt mit dem Urlaub. Irgendetwas kam uns immer wieder dazwischen und umso mehr haben wir uns gefreut, dass es nun endlich geklappt hat. Da mein Held saison- und arbeitsbedingt im Sommer nicht weg kann, war schnell klar, dass nur der Winter in Frage kommt. Da wir uns aber ebenfalls einig waren, dass für uns nur Urlaub in der Sonne in Frage kommt, war ebenso schnell klar, dass wir einen etwas längeren Weg auf uns nehmen müssten.

karibik-03

Da ich es mit dem Fliegen allerdings so gar nicht habe, war ich ein klitzekleines bisschen panisch, als wir dann am 27.11. tatsächlich am Münchner Flughafen standen. Wenn man dann mal oben ist, ist es eigentlich gar nicht mehr so schlimm, aber auf Start und Landung könnte ich echt verzichten. Nach 7 Stunden in einer Boing war ich dann doch einigermaßen entspannt, als plötzlich die Anschnallzeichen ansprangen und wir die nächsten drei Stunden durch Turbulenzen steuerten. War nicht so nett, aber als wir dann nach 10,5 Stunden Flug und einer weiteren halben Stunden Transfer endlich im Hotel ankamen, war das schon fast wieder vergessen.

karibik-04

Und das Hotel…. Leute, da platzt einem das Auge! Ich war wirklich baff, wie schön das ganze RIU-Ressort hier ist. Das Ressort besteht aus insgesamt 5 RIU-Hotels, aber wir haben uns wirklich das schönste ausgesucht. Und ich kann das wirklich behaupten, denn da wir alle anderen Hotels auch mitnutzen durften, haben wir uns den Rest natürlich angeschaut. Für den Helden und mich blieb kein Wunsch offen.

karibik-05

Große Action wollten wir beiden von Anfang auch nicht. Ausspannen und die Seele baumeln lassen war ganz klar unsere Priorität. Daher war es auch gar nicht schlimm, dass die nächste größere Stadt 30 Minunten entfernt war. Die meiste Zeit haben wir einfach nur faul am Strand gelegen und was soll ich sagen? Es war herrlich!! Und ich hab auch wirlich viel Zeit zum Lesen gehabt (selbst der Held, der ja eigentlich nie liest, hat 3 Bücher verschlungen).

karibik-06

Einen kleinen Tagesausflug haben wir aber dann durch unternommen, doch auch der Stand voll im Zeichen von Relax und Streßfrei. Am ersten Samstag unseres Urlaubs haben wir das Marinarium besucht. Dort gibt es kleine abgesteckte „Becken“ im Meer, in denen man mit Rochen und Haien schnorcheln kann. Außerdem wurde mitten im Ozean eine Art Plattform errichtet, auf der man sich massieren lassen oder auch nur einen kalten Cocktail genießen kann.

karibik-07

Das Highlight für uns ist aber der heutige Tag, der 10.Dezember, denn der Held und ich haben das große Glück, unseren fünften Jahrestag unter Palmen feiern zu dürfen.

Am Sonntag geht es dann abends wieder zurück nach Deutschland und ich befürchte, dass auch dann ein Flugzeug wieder eine Rolle spielen wird. Und dann wird es auch wieder regelmäßig Posts hier für euch geben. Ich schulde euch natürlich noch den Monatsrückblick und die Neuzugänge für November. Außerdem gibt es am 15. wieder eine Überraschung für euch. Wie ihr seht, kommt da wieder einiges auf euch zu. Seit also gespannt.


?

Wart ihr 2016 auch im Urlaub? Wo hat es euch hingezogen?


Vorheriger Post Nächster Post

Das könnte Dir auch gefallen

4 Kommentare

  • Antworten Elli 11. Dezember 2016 at 9:11

    Hi Nelly,
    Ich freue mich, dass dein lang ersehnter und wohl verdienter Urlaub so fantastisch war! Und dass er von guten Büchern begleitet wurde 🙂 Bin schon ganz gespannt, dass wir dann hoffentlich endlich über Chris Carter reden können 😀 Ich drücke die Daumen, dass der Rückflug angenehmer für dich wird und freue mich, hier bald wieder öfter was von dir zu hören!
    Liebste Grüße und einen schönen dritten Advent,
    Elli

    • Antworten Nelly 17. Dezember 2016 at 23:54

      Ach Elli,
      ich habs dir ja bereits über WhatsApp gebeichtet: auch dieses Mal kein Chris Carter.
      Letztens ging es mir aber mit „Tanz auf Glas“ ähnlich. Mehr als einmal hab ich das Buch zu Hand genommen, angefangen zu lesen und es dann schnell wieder weggelegt. Ich bin immer der Ansicht, dass man für das jeweilige Buch auch die richtige Stimmung braucht. Es ist wie verhext…
      Hab einen schönen 4. Advent
      Alles Liebe, Nelly

  • Antworten Kate 14. Dezember 2016 at 8:53

    Hallöchen Nelly,
    euer Urlaub klingt ja wirklich traumhaft schön!
    Ich bin ein bisschen neidisch, weil genau so mein Traumurlaub aussieht und ich wohl auch noch ewig darauf warten muss. Ich hoffe, ihr konntet die restliche Zeit noch genießen und seit wohlbehalten wieder zuhause angekommen 🙂

    Liebste Grüße
    Kate ♥

    • Antworten Nelly 18. Dezember 2016 at 2:13

      Huhu Kate,
      wir haben nun auch wirklich lange gewartet und darauf hingespart. Dann war der Zeitpunkt irgendwie nie der richtige. Aber letztendlich hat es dann doch geklappt und bei dir klappt es bestimmt auch noch!
      Und ich kann dir Punta Cana wirklich empfehlen, wenn es soweit ist. Es ist einfach traumhaft. Wie im Paradies eben 😀

      Alles Liebe, Nelly

    Kommentar hinterlassen