Neuzugänge

Neuzugänge im Oktober 2016

Jeden Monat zeige ich euch, welche Bücher in den vergangenen vier Wochen bei mir einziehen durften. Und auch diesen Monat möchte ich euch meine Neuzugänge natürlich nicht vorenthalten, zumal da ein paar richtig tolle Bücher dabei waren. Komischerweise hält sich die Anzahl aber in Grenzen. Nach meinem Buchkaufverbot hatte ich eigentlich selbst damit gerechnet, dass ich einen kleinen Rückfall erleide und die Bücher, die ich mir selbst drei Monate lang vorenthalten hatte, alle auf einen Schlag nachkaufen würde. Aber ich habe ganz schön an mich gehalten.

neuzugaenge-oktober-2016-02

Ach was habe ich dem Erscheinungstermin der neuen illustrierten HP-Ausgabe entgegengefiebert. Nachdem ich mich in den ersten Teil schockverliebt hatte, war klar: diese Bücher müssen einfach in mein Regal einziehen. Daher hab ich Harry Potter und die Kammer des Schreckens auch schon vor Wochen vorbestellt und war ultra enttäuscht als ich am Tag der Erscheinung im Buchladen stand und mir die nette Verkäuferin mitteilte, dass die Bücher noch nicht gekommen waren. Daher bin ich natürlich am nächsten Tag auch direkt wieder auf der Matte gestanden. Und da war es dann auch! Es ist einfach wunderschön…

Und als richtiger Harry Potter-Fan kommt man natürlich auch nicht lange um den „achten Teil“ rum. Warum die Anführungszeichen? Irgendwie empfinde ich Harry Potter und das verwunschene Kind nicht als die Fortsetzung dieser grandiosen Reihe. Vielleicht kann mich das Buch aber noch vom Gegenteil überweisen.

neuzugaenge-oktober-2016-03

Nach meinem Buchkaufverbot hat es mir dermaßen in den Fingern gekribbelt mit Bücher kaufen, dass ich einfach nicht an einem Buchladen vorbei gehen konnte. So hat Ich bin die Angst seinen Weg in mein Bücherregal gefunden. Die Reihe reizt mich ja schon lange und nachdem demnächst ja sogar schon Teil 4 erscheint, ist es einfach mal an der Zeit, die Bücher von meiner Wunschliste zu befreien.

Nachdem ich jetzt innerhalb kürzester Zeit sechs Teile der Betsy Taylor-Reihe von meinem SuB befreien konnte, war es Zeit für Nachschub. Der achte Teil musste her, denn in Band 7 steckte ich schon mittendrin. Und der Glücksgott war mir zugetan. Für nur eines meiner wertvollen Tauschtickets habe ich Man stirbt nur zweimal ergattern können. Und es schaut wieder so toll im Regal aus.

Am letzten Oktober-Tag stand für mich noch ein Arztbesuch bevor, vor dem ich mich ehrlich gesagt wirklich gefürchtet hatte. Als ich diesen dann tatsächlich überstanden hatte, musste ich mich einfach belohnen. Als Kind gab es noch Bonbons als Belohnung, jetzt gibt es eben Bücher.
Also rein in meine Lieblingsbuchhandlung! Lang zum Aussuchen hab ich allerdings nicht gebraucht. Als ich gesehen hab, wieviel Mühe sich der Knaur Verlag mit dem neuen Fitzek-Buch gegeben hat, musste ich es einfach haben. Ich meine, die Idee, ein Buch, das den Titel Das Paket trägt, in ein Paket zu verpacken. Einfach, aber genial.


?

Welche Bücher durften bei euch im Oktober einziehen?


Vorheriger Post Nächster Post

Das könnte Dir auch gefallen

5 Kommentare

  • Antworten Tatze 17. November 2016 at 21:23

    Liebe Nelly 🙂

    da sind seit langem mal wieder gleiche Bücher bei uns eingezogen! 🙂 Beide „Harry Potter“ und „Das Paket“ wohnen jetzt auch in meiner Bibliothek. Ich bin schon gespannt auf deine Rezensionen.

    Liebste Grüße,
    Tati

    • Antworten Nelly 20. November 2016 at 18:37

      Das waren aber auch „Must-Have-Bücher“, oder?
      Die Schmuckausgabe ist einfach zu schön, als dass sie bei einem Potterhead im Regal fehlen dürfte. Und HP kann man einfach immer wieder lesen, findest du nicht?
      Hast du „Das Paket“ schon gelesen? Gestaltet ist es auf jedn Fall schon einmal vielversprechend!!

      Alles Liebe, Nelly

  • Antworten Kate 21. November 2016 at 21:25

    Hallöchen,
    schöne Neuzugänge hast du da 🙂
    „Ich bin die Angst“ wartet bei mir auch noch darauf, endlich gelesen zu werden. Das sollte ich wirklich mal nachholen 😀 Und „Das Paket“ ist so toll gemacht, finde ich! Da hat sich der Verlag wirklich mal was tolles ausgedacht.

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit deinen Neuzugängen 🙂
    Liebste Grüße
    Kate ♥

    • Antworten Nelly 24. November 2016 at 15:09

      Huhu Kate,
      ja „Das Paket“ ist wirklich ein richtiger Eyecatcher. Als ich es das erste Mal in der Hand hatte, kam ich aus dem Staunen kaum noch raus. Muss es jetzt nur noch lesen.
      Ich müsste auch erst einmal „Ich bin die Nacht“ lesen, das wartet nämlich noch auf meinem SuB 😀

      Alles Liebe, Nelly

      • Antworten Kate 28. November 2016 at 17:09

        Hey,
        bin gespannt, was du zu „Das Paket“ sagst 🙂
        Zu „Ich bin die Nacht“ kann ich dir nur raten, weil es wirklich gut ist! Der Schreibstil ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich hab gehört, dass der sich im zweiten Band steigert 🙂

        Liebste Grüße ♥

    Kommentar hinterlassen