Buchgeplapper

Sie ist wieder da!

Taadaa!! Hier bin ich wieder!! Mein letzter Post liegt fast 2 Monate zurück und seither hab ich an meinem Baby leider auch nichts mehr gemacht. Ein wenig erschrocken bin ich schon, als ich das gesehen habe, denn mir persönlich kam es gar nicht so lange vor. Und auch was die Neuzugänge angeht…. Das ist auch schon gaaanz lange her. Mir fehlt der Geruch nach neuen Büchern, das erste Durchblättern, das Entdecken von kleinen Besonderheiten, die sich Verlage für die Gestaltung überlegt haben….

Was bisher geschah…

Nun hab ich aber mein Leben wieder. Seit dem 15.12. bin ich mit meinen schriftlichen Examensprüfungen durch. Und jetzt hab ich erst einmal zwei Wochen frei, also so richtig einfach nichts zu tun. Doch obwohl man es meinen könnte, gab es neben den Prüfungen in den letzten Wochen auch noch ein paar andere Dinge, die sich zu erzählen lohnen.

Buchiges…

Auch wenn ich gefühlt gar nicht zum Lesen gekommen bin, stimmt das, wenn ich so auf meine Statistik schaue, nicht ganz. Allerdings habe ich mich vor allem auf einige ReReads gestürzt, die ich mir nochmals in Erinnerung rufen wollte, um sie für meine Spoiler-Ecke aufzubereiten. Das hatte vor allem den Vorteil, dass ich bereits wusste, was auf mich zukommt. Denn ich hatte etwas Angst, dass ich mich in eine neue Geschichte festlese, obwohl eigentlich Lernzeit angesagt gewesen wäre.

Welche Bücher mich genau die letzten Wochen mich begleiten durften, erzähle ich Euch in meinen Monatsrückblicken. Ich meine, dass ich auch den für November noch nicht geschrieben habe. Und auch auf die zahlreichen Kommentare, die mich trotz meiner Abwesenheit erreicht haben, werde ich nun so nach und nach antworten. Bitte entschuldigt, dass das erst so spät passiert.

Auch mein Feedreader platzt aus allen Nähten, denn es gibt einfach so viele tolle Blogs mit so vielen wunderbaren Beiträgen. Und da sind noch soviele aus den letzten Wochen, die ich unbedingt noch lesen werde.

Endlich erwachsen?

Am Freitag stand nicht nur die letzte schriftliche Prüfung an, sondern auch mein Geburtstag. Und nicht nur irgendein Geburtstag. Es war mein 30er! Ja, ich kann es selbst am allerwenigsten glauben. Da kann man sich schon ein wenig reinsteigern, das kann ich Euch sagen. Ich meine, 30 ist halt irgendwie schon das Alter, in dem man sich schon ganz erwachsen fühlen sollte und sein Leben im Griff hat.

Ich fühl mich ehrlich manchmal noch wie mitten in der Pubertät. Aber wahrscheinlich ist das ganz normal. Für alle, die ihren 30er noch vor sich haben: es ist auch nur ein Geburtstag wie jeder andere 😀

#bridetobe

Aber mit dem größten Ereignis die letzten Wochen hatte ich wirklich nicht gerechnet. Am 10.12. hatten den Held und ich unser 6-Jähriges. Und an diesem Abend hat er mir einen wirklich romantischen Heiratsantrag gemacht, der mich mal kurzzeitig sprachlos gemacht hat (was bei mir schon etwas heißen will). Also sind wir nun offiziell verlobt und ich bin sehr, sehr glücklich damit. Nun träume ich von einer wunderschönen Hochzeit und einer noch schöneren Ehe. Wahrscheinlich werde ich Euch bei Instagram immer mal wieder ein paar Kleinigkeiten erzählen, wenn es um die Planung geht. Hättet Ihr da Lust drauf?

Bild von pixabay

Ich freu mich auf jeden Fall so sehr, wieder bloggen zu können, denn gefehlt hat es mir die letzten Wochen wirklich sehr… Es gibt nun einiges zu tun und so nach und nach gibt es nun erst einmal die Posts, die die letzten Wochen liegen geblieben sind. Ich freue mich und hoffe, Ihr Euch auch!


Bis dahin genießt die letzten vorweihnachtlichen Tage. Hoffen wir einfach mal auf weiße Weihnachten (und das kommt von mir, dem größten Schnee-Muffel aller Zeiten). Macht’s gut, eure Nelly

Vorheriger Post Nächster Post

Das könnte Dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten Kate 20. Dezember 2017 at 8:34

    Hallöchen,
    ich freue mich so sehr, dass du wieder da bist. Ich lese deine Beiträge einfach viel zu gern 🙂

    Auch hier noch einmal herzlichen Glückwunsch zur Verlobung! Schön, dass der Held dich damit überraschen konnte 🙂 Und natürlich auch alles Gute zum Geburtstag.
    Ich würde mich über Bilder und Infos zur Hochzeitsplanung freuen 🙂

    Liebste Grüße
    Kate ♥

  • Antworten Elli 22. Dezember 2017 at 15:00

    Liebe Nelly,
    meine Güte, bei dir war ja einiges los! Nochmal zu allem gesammelt: Herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich so für dich, für euch, und ich hoffe ihr erlebt genau die Hochzeit, die ihr euch erträumt.
    Ich freue mich, dass du nun wieder zurück bist und dich wieder ins Bloggerleben stürzt. Ich muss mich mal wieder in deine Lets Plays stürzen, das habe ich in letzter Zeit vernachlässigt, Schande auf mein Haupt.
    Und ja bitte, Doku auf Instagram!
    Hab mit deiner Familie ein fantastisches Weihnachten und einen guten Rutsch!
    Liebe Grüße,
    Elli
    PS.: Cooles Blau, aber der „Kommentar veröffentlichen“ Button ist noch grün 😉

  • Antworten Linda // dufttrunken 27. Dezember 2017 at 9:37

    Huhu Nelly,
    toll, dass du wieder da bist! Da freu ich mich sehr darüber!
    Und herzlichen Glückwunsch zur Verlobung!
    Ich glaube, die Anträge, bei denen man sprachlos ist, sind die Besten (auch wenne s für die Männer manchmal nervenzehrend lang dauerte bis die Frau ‚Ja‘ sagt – nach so ca. 30 Sekunden oder so).

    Liebe Grüße,
    Linda

  • Kommentar hinterlassen